Anja's Nähzimmer. Nähen mit Herz im schönen Westerwald.
/


  

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Anja's Nähzimmer, Anja Becker, Im Hofgarten 3, 56237 Sessenbach

§ 1 Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen in erster Linie auf Grund dieser Geschäftsbedingungen.
Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen sind für alle Verkäufe und Lieferungen vereinbart. 

Abweichende Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden nur dann Bestandteil eines mit mir geschlossenen Vertrages, wenn ihre Anwendbarkeit mit mir ausdrücklich vereinbart wird.
Im übrigen ist ihre Wirksamkeit, ohne dass es eines Widerspruchs im Einzellfall bedarf, ausgeschlossen

§ 2 Vertragsschluss
Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Dich dar, Waren zu bestellen. Sämtliche Angebote sind, wenn nicht anders vereinbart, freibleibend. Die Verpflichtung zur Lieferung tritt erst nach Annahme des Auftrages durch schriftliche Bestätigung ein.   

§ 3 Eigentumsvorbehalt     

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.     

§ 4 Ausführung
Die auf den Webseiten dargestellten Waren sind Beispiele und dienen der Verdeutlichung meiner Arbeit. Die Art des verwendeten Stoffes, dessen Farbgebung, der verwendete Schnitt sowie einzelne Applikationen sind vor Vertragsabschluß  festzulegen. Die so vereinbarte Ausführung der bestellten Ware ist die verbindliche. Die zu dem Angebot gehörenden Unterlagen wie Abbildungen, Zeichnungen und Schnitte, stellen nur branchenübliche unverbindliche Annährungswerte dar, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind. Muster, die einem Auftrag zugrunde liegen, sind               unverbindlich, es sei denn, sie sind ausdrücklich als verbindlich bezeichnet worden. 
Änderungen in der technischen Ausführung unserer Ware bleiben vorbehalten, sofern der Wert und die Verwendbarkeit der angebotenen Ware hierdurch nicht beeinträchtigt wird.  

$ 5 Mängelhaftung                                                                                                                                                                          
Solltest Du Grund zu einer Beanstandung haben, so teile mir diese bitte schnellst möglich mit. 
Ansprüche auf Schadenersatz, Erstattung von Arbeitslöhnen, Folgeschäden oder entgangenem Gewinn sind ausgeschlossen. 

§ 6 Alternative Streitbeilegung
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Du unter
http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden kannst. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung Ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.

§ 7 Schlussbestimmung

Wenn eine Bestimmung oder ein Teil einer Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sind, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht beeinflusst. 

 

Stand der AGB's: 07.07.2017